Ihre Vorteile mit Convis

Alles aus einer Hand

Vielfalt an Kompetenzen und breites fachliches Know-how aus einer Hand.

Direkter Draht

Lösungen schneller finden über den direkten Draht zu den Entscheidern.

Kreatives Handwerk

Kreativ von Standards abweichen können, weil sie jederzeit bestens beherrscht werden.

Hohe Transparenz

Strategisch Denken bei einem hohen Maß an Transparenz über den gesamten Projektverlauf.

Leistungen

Beraten

Wenn wir durch unsere Erfahrung und Qualifikation spannenden Projekten oder Heraus­forder­ungen zum Durchbruch verhelfen können, ziehen wir alle Register.

Planen

Von der Grundlagenermittlung über die Ausführungs­planung bis zum Projektabschluss haben Sie mit uns einen erfahrenen und belastbaren Partner an Ihrer Seite.

Steuern

Wir stellen die Weichen für Ihren Projekterfolg. Dabei arbeiten wir zu jedem Zeitpunkt lösungs­orientiert, vorausschauend und mit hoher Transparenz.

Kommunizieren

Unsere langjährige Praxis ist eine wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe. Wir holen Sie dort ab, wo Sie stehen und gehen auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein.

Highlights

  • Besuchertage im Kunstmuseum Barberini

    Im Frühjahr 2017 eröffnet das im Zweiten Weltkrieg durch einen Luftangriff zerstörte und jetzt nach seinem historischen Vorbild wieder aufgebaute Palais Barberini am Alten Markt in Potsdam.

    CONVIS trägt in seiner Funktion als Projektsteuerer maßgeblich dazu bei, dass das Museum ab dem 23. Januar 2017 wieder Besucher mit Konzerten, Vorträgen und Ausstellungen begeistern wird.

    Die leeren Räumlichkeiten des fast fertig gestellten Museums können bereits zu den Besuchertagen vom 28. November 2016 bis zum 04. Dezember 2016 besichtigt werden. Es wird ein besonderes Programm mit Literaturelementen, Tanz und Musik zur Nutzergeschichte geben sowie Architekturführungen für Interessierte.

    Weitere Informationen:

  • Strahlende Gesichter im Konzertsaal

    Eröffnung des „Anneliese Brost Musikforums Ruhr“ in Bochum

    Es ist vollbracht! Am 28.10.2016 wurde das „Anneliese Brost Musikforums Ruhr“ in Bochum feierlich eröffnet. Im Beisein des nordrhein-westfälischen Bauministers Michael Groschek und des Bochumer Oberbürgermeisters Thomas Eiskirch erklangen die ersten Töne im Konzert- und Veranstaltungssaal. Die Rückmeldung der Gäste war voll des Lobes ob der Architektur und der gelungenen Akustik.

    Über 37.000 Besucher feierten am darauffolgenden Wochenende diesen bedeutenden Anlass mit einem ausgelassenen Bürgerfest. Dieser Besucherandrang hat alle Erwartungen übertroffen.

    CONVIS hat zusammen mit den ARGE-Partnern GFP und <lin</p>

  • Eine Brauerei wird zur Kunstarena

    KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst

    Am 22.10.2016 eröffnete in den außergewöhnlichen Räumen der ehemaligen Kindl-Brauerei in Berlin-Neukölln das KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst.

    Im ursprünglichen Brauerei Gebäude sind jetzt – neben dem bereits in 2014 eröffnetem Kesselhaus – die drei Ausstellungsgeschosse im Maschinenhaus dem Kuratorenteam übergeben worden.

    Im Herbst 2012 ist mit der aufwändigen Sanierung des Gebäudes begonnen worden. Seit Mitte 2014 ist CONVIS in der Funktion als Bauherrenvertreter, Projektsteuerer und Controlling verantwortlich.

    Künftig wird trotz seiner unterschiedlichen Nutzungen, das gesamte Ensemble aus Kesselhaus, Sudhaus und Maschinenhaus seine ursprüngliche Funktion im Brauereibetrieb bezeugen.

Stimmen

Reinhold Frenz

Geschäftsführer ModernLearning GmbH

"Ich finde CONVIS klasse. Ich hab keine Ahnung, was CONVIS noch alles so macht, aber die, mit denen ich zusammengearbeitet habe, sind sympathisch, kompetent und zuverlässig in der Arbeit."

Stefan Löchner

Anwalt Clifford Chance LLP

"Unser gemeinsames Projekt ist jetzt zu Ende gegangen und ich werde CONVIS vermissen. Die Aufarbeitung technischer Sachverhalte für mich als Jurist war faszinierend – die war mir eine echte Hilfe. Zum Glück steht das nächste Projekt schon in den Startlöchern."

Rudolf Netzelmann

u.bus GmbH

"Besonders schätze ich an CONVIS die germano-französisch-europäische Ausrichtung und dass es in der Zusammenarbeit mit dem Team kaum etwas gibt, das nicht möglich ist."

Matthias Schaup

Geschäftsführer Gemeinschaftskraftwerk Bremen GmbH & Co. KG

„Was mir an CONVIS sehr gut gefällt, ist dieses Proaktive. Da wird sich Gedanken gemacht über Probleme, die vorliegen und auf einen zugekommen und gesagt: ‚Da ist ein Thema, wollen wir da auch mal drüber sprechen?‘ Diese Eigeninitiative ist für mich eine echte Hilfestellung und Unterstützung. Und ich möchte in diesem Sinne bestärken: Weiter so! Nicht nachlassen!“

Dr. Gregor Stadtmüller

Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern (ZAK)

"Nett, kompetent und teilweise unbequem. Warum? Weil sie sich eine eigene Meinung leisten."

Klaus-Dieter Paul

Geschäftsführer u.bus GmbH

"Ich suche nach Mitdenkern und Mitreflektierern, da ich denke, dass sich Dinge nur nachhaltig verändern, wenn sich die richtigen Leute über längere Zeiträume zusammentun. In CONVIS habe ich da zum Glück einen kongenialen Partner gefunden."