Ihre Vorteile mit Convis

Alles aus einer Hand

Vielfalt an Kompetenzen und breites fachliches Know-how aus einer Hand.

Direkter Draht

Lösungen schneller finden über den direkten Draht zu den Entscheidern.

Kreatives Handwerk

Kreativ von Standards abweichen können, weil sie jederzeit bestens beherrscht werden.

Hohe Transparenz

Strategisch Denken bei einem hohen Maß an Transparenz über den gesamten Projektverlauf.

Leistungen

Beraten

Wenn wir durch unsere Erfahrung und Qualifikation spannenden Projekten oder Heraus­forder­ungen zum Durchbruch verhelfen können, ziehen wir alle Register.

Planen

Von der Grundlagenermittlung über die Ausführungs­planung bis zum Projektabschluss haben Sie mit uns einen erfahrenen und belastbaren Partner an Ihrer Seite.

Steuern

Wir stellen die Weichen für Ihren Projekterfolg. Dabei arbeiten wir zu jedem Zeitpunkt lösungs­orientiert, vorausschauend und mit hoher Transparenz.

Kommunizieren

Unsere langjährige Praxis ist eine wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe. Wir holen Sie dort ab, wo Sie stehen und gehen auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein.

Highlights

  • Senioren beziehen Haus am Glockengarten

    Fertigstellung des Neubaus Seniorenheim Bochum

    Nach 21 Monaten Bauzeit wurde Ende August der Neubau „Haus am Glockengarten" in Bochum fertiggestellt. Wie geplant konnten 80 Senioren am Montag, den 04.09.2017, aus den benachbarten Gebäudeteilen in den Neubau umziehen. Etwa 8,3 Millionen Euro investierte die gemeinnützige Gesellschaft Senioreneinrichtungen Bochum (SBO) in das Projekt.

    Das Altenpflegeheim ist nach einem Hausgemeinschaftskonzept entworfen, bei dem jeweils etwa 10 Bewohner in einer Wohngemeinschaft mit Gemeinschaftsküche untergebracht sind. In der Anlage wurden außerdem Pflegebäder, ein Frisör und ein Kaufladen eingerichtet.

    In der Aufsichtsratssitzung der vergangenen Woche wurde CONVIS ausdrücklich für den Einsatz gedankt. Gestartet war unser Engagement 2015.

  • Neues Projekt in Bochum

    CONVIS steuert Sanierung des Schulzentrums in Bochum

    Die Zentralen Dienste der Stadt Bochum haben CONVIS mit der Steuerung der Sanierungsarbeiten und Teilabbrucharbeiten im Schulzentrum Wiemelhausen an der Querenburger Straße beauftragt. Das Projektvolumen umfasst rund 10 Millionen Euro und soll 30 Monate laufen.

    Saniert werden eine Dreifachturnhalle sowie eine Schulschwimmhalle; abzubrechen sind verschiedene Nebengebäude (im Bild rechts). Das Gebäudekonglomerat ist neben dem Glanzprojekt der Bochumer Schulbaugeschichte, dem „Neuen Gymnasium" (im Bild links), verblieben und soll nun kernsaniert und energetisch fit gemacht werden.

  • CONVIS-Sommerfest 2017

    Wir feiern unser 20-jähriges Jubiläum am Wannsee

    Ja, wir geben es zu: Wir können nicht ohne Wasser.
    Damit meinen wir natürlich nicht die Freudentränen über unser 20-jähriges Firmenjubiläum oder den Regen vorhersagenden Wetterbericht, sondern unser Sommerfest, das auch in diesem Jahr wieder am Wasser stattfand.

    Was uns an jenem Nachmittag geboten wurde, war mehr als die überraschend intensiven Sonnenstrahlen:
    Der Wannsee entfaltete sein volles Antlitz und zeigte sich ungewohnt unangetastet. An seinem östlichen Rand boten die Wannseeterrassen einen Blick bis zum Horizont. Mittendrin ca. 250 Kunden, Partner und Freunde von CONVIS, die gekommen waren, um mit uns unser alljährliches Sommerfest zu begehen. Auch dabei: Ein Gäste verblüffender Zauberer, eine mobile Rätse

Stimmen

Reinhold Frenz

Geschäftsführer ModernLearning GmbH

"Ich finde CONVIS klasse. Ich hab keine Ahnung, was CONVIS noch alles so macht, aber die, mit denen ich zusammengearbeitet habe, sind sympathisch, kompetent und zuverlässig in der Arbeit."

Stefan Löchner

Anwalt Clifford Chance LLP

"Unser gemeinsames Projekt ist jetzt zu Ende gegangen und ich werde CONVIS vermissen. Die Aufarbeitung technischer Sachverhalte für mich als Jurist war faszinierend – die war mir eine echte Hilfe. Zum Glück steht das nächste Projekt schon in den Startlöchern."

Rudolf Netzelmann

u.bus GmbH

"Besonders schätze ich an CONVIS die germano-französisch-europäische Ausrichtung und dass es in der Zusammenarbeit mit dem Team kaum etwas gibt, das nicht möglich ist."

Matthias Schaup

Geschäftsführer Gemeinschaftskraftwerk Bremen GmbH & Co. KG

„Was mir an CONVIS sehr gut gefällt, ist dieses Proaktive. Da wird sich Gedanken gemacht über Probleme, die vorliegen und auf einen zugekommen und gesagt: ‚Da ist ein Thema, wollen wir da auch mal drüber sprechen?‘ Diese Eigeninitiative ist für mich eine echte Hilfestellung und Unterstützung. Und ich möchte in diesem Sinne bestärken: Weiter so! Nicht nachlassen!“

Dr. Gregor Stadtmüller

Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern (ZAK)

"Nett, kompetent und teilweise unbequem. Warum? Weil sie sich eine eigene Meinung leisten."

Klaus-Dieter Paul

Geschäftsführer u.bus GmbH

"Ich suche nach Mitdenkern und Mitreflektierern, da ich denke, dass sich Dinge nur nachhaltig verändern, wenn sich die richtigen Leute über längere Zeiträume zusammentun. In CONVIS habe ich da zum Glück einen kongenialen Partner gefunden."