Gewährleistungsmanagement Ersatzbrennstoff-Heizkraftwerk EEW Delfzijl

Am Ende kommt es manchmal anders als man denkt.

Die Fertigstellung des Ersatzbrennstoff-Heizkraftwerkes in Delfzijl und der Eintritt in den Gewährleistungszeitraum zeigte den Bauherrn deutlich, dass aufgrund komplexer Vertragsstrukturen das Mängelmanagement optimiert gestaltet werden muss.

CONVIS hat eine individuelle Datenbanklösung für die Mängelverfolgung und -dokumentation entwickelt. Die Beratungsleistung zur Organisation des Mängelmanagementsystems und die Schulung des Auftraggebers rundeten das Gesamtpaket ab. Somit konnte der organisatorische und administrative Aufwand des Auftraggebers auf ein Minimum reduziert werden.

Diese Lösung wird mittlerweile auch an weiteren Standorten des Betreibers von CONVIS umgesetzt.


Leistungen CONVIS

  • Aufstellung einer Übersicht notwendiger Dokumentationsunterlagen nach Kapiteln und Anlagenteilen sowie Abgleich zum Inhaltsverzeichnis, zu EKS-Verzeichnissen sowie Rohrleitungs- und Instrumentenfließschemata (R&I-Schemata) der Bestandsdokumentation
  • Auswertung der Bestandsdokumentation (Papier / CD) hinsichtlich verfügbarer Unterlagen nach Vollständigkeit, inhaltlicher Zuordnung, Sprache, Nutzbarkeit, Planungsstand und formalen Aspekten
  • Erstellung einer Übersichtsmatrix zur Veranschaulichung bestehender Defizite als Soll-Ist-Vergleich
  • Recherche möglicher im Konzernverbund verfügbarer Unterlagen für die Vervollständigung der Anlagendokumentation
  • Abstimmung des Prüfergebnisses und der weiteren Vorgehensweise mit dem Auftraggeber
  • Einholung eines Angebotes zur Vervollständigung der Dokumentation (Kosten, Termine, Inhalte)

Projektdetails

Auftraggeber: E.ON Energy from Waste Delfzijl B.V.
Status: Abgeschlossenes Projekt
Ort: Delfzijl, Niederlande