Projektsteuerung / Stabsfunktionen Errichtung Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk Bremen

Am Standort Bremen-Mittelsbüren wurde ein hocheffizientes Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk errichtet. Das GuD-Kraftwerk ist in die Nachhaltigkeitsstrategie der Stadtwerke eingebettet. Beim Auftraggeber hatten die Nachhaltigkeitsaspekte, insbesondere auch die Erreichung der Klimaschutzziele, deshalb oberste Priorität.

CONVIS sorgte als Projektsteuerer Mitte 2017 nach rund zweijähriger Planungsphase und sechsjähriger Bauzeit für einen erfolgreichen Projektabschluss.


Leistungen CONVIS

CONVIS hat für die GKB Projektsteuerungs- und Stabsfunktionsleistungen übernommen – von der Ausschreibung über die Vertragshandlungen und die Vergabe an einen Generalunternehmer (GU) sowie Termin- und Kostencontrolling, Vertrags-, Claim- und Mängelmanagement bis hin zum Projektabschluss. Die Aufgaben von CONVIS erstrecken sich über die fünf Handlungsbereiche:

  • Organisation, Information, Koordination und Dokumentation
  • Qualitäten und Quantitäten
  • Kosten und Finanzierung
  • Termine und Kapazitäten
  • Verträge und Versicherungen

in den folgenden Projektphasen:

  1. Projektvorbereitung
  2. Projektplanung
  3. Ausführungsvorbereitung
  4. Ausführung (Projektüberwachung)
  5. Projektabschluss (Projektbetreuung, Dokumentation)

Projektdetails

Auftraggeber: Gemeinschaftskraftwerk Bremen GmbH & Co. KG
Status: Abgeschlossenes Projekt
Ort: Bremen (Mittelsbüren)