Projektsteuerung Wiedererrichtung des Müllbunkers im MHKW Ludwigshafen

Die GML Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH betreibt das Müllheizkraftwerk (MHKW) in Ludwigs-hafen. In Folge eines Brandschadens 2010 im Müllbunker wurde CONVIS mit der Unterstützung bei der Schadensregulierung beauftragt. Nach erfolgreicher Wiederinbetriebnahme des Altbunkerbereiches stand zur abschließenden Regulierung die Wiedererrichtung des Neubunkers aus.

Durch die beim Brand zerstörten tragenden Wandscheiben war es erforderlich, Teile des Tragge-rüstes rückzubauen. Dadurch entstand die Überlegung, den neuen Bunker komplett an den Bestandsbunker anzubinden, was auch den Brandschutz erheblich verbesserte. Voraussetzung war die Umverlegung der Fernwärme- und Medienleitungen, die sich im Bereich der Lücke zwischen Alt- und Neubunker befanden.


Leistungen CONVIS

Die CONVIS übernahm alle Leistungen gemäß der HOAI für die Phasen 6,7,8 und 9 mit folgenden Schwerpunkten:

Bauoberleitung, Bauüberwachung und Projektsteuerung sowie Unterstützung bei der Vergabe der Bauleistungen bei der Erstellung des Lückenschlusses inkl. der Umverlegung der Fernwärme- und Medienleitungen für die Wiederherstellung des Neubunkerbereiches.

 


Projektdetails

Auftraggeber: GML Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH
Status: Abgeschlossendes Projekt
Ort: Ludwigshafen
Link: GML Ludwigshafen
Zeitrafferfilm: Wiedererrichtung Neubunker 2012-2014
Erklärvideos Clips: Ein Blick in den Müllbunker