Highlights

Grundsteinlegung für ein neues Institutsgebäude der Universität Potsdam

CONVIS steuert Planung und Ausführung des Neubaus in Potsdam Golm

Der Grundstein für das neue Institutsgebäude für Informatik und Computational Science wurde am 28. Mai 2019 in Potsdam Golm gelegt. Bis Ende 2020 soll das moderne dreistöckige Gebäude schon fertig sein.

Das Institut für Informatik und Computational Science ist der erste Schritt der Erweiterung des Campus Golm an der Universität Potsdam. Das Objekt ist für ca. 100 Mitarbeiter und 800 Studierende ausgelegt. Es wird komplett von der Hasso Plattner Stiftung geplant, errichtet und vor allem auch finanziert. Es soll unter anderem Büros, Seminarräume, Computer-Pools, Selbstlernbereiche und Gruppenarbeitsräume umfassen.

CONVIS übernimmt die folgenden Handlungsbereiche der Projektsteuerung für die Bauherrin, die Hasso Plattner Stiftung: Organisation und Dokumentation, Kosten, Termine und Kapazitäten. Beauftragter Architekt ist die Heinle Wischer Gesellschaft für Generalplanung.

Das Projekt liegt im Zeitplan.

Redaktionsstand:

Raus aufs Grün

weiterlesen

Hilfe für die Ukraine!

weiterlesen