Highlights

© Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss/ Alexander Hartmann

Neues vom Berliner Schloss

In Folge 7 dreht sich alles um den Endspurt im Großprojekt

2008 fiel der Startschuss für den Bau eines der größten Kulturprojekte in Deutschland – dem Humboldt Forum in Berlin-Mitte.

CONVIS war von Anfang an als Projektcontroller dabei und arbeitet seitdem zusammen mit der Stiftung Humboldt Forum, dem Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) und allen an der Planung und am Bau Beteiligten kontinuierlich am erfolgreichen Voranschreiten des Projektes.

Nach der Grundsteinlegung 2013 und dem Richtfest im Jahr 2015, kleineren und größeren Rückschlägen und nicht zuletzt den Einflüssen der Corona-Pandemie, fand im Dezember 2020 dann die -vorerst digitale- Teileröffnung des Humboldt Forums im Berliner Schloss statt.

Nun befindet sich das erfolgreiche Großprojekt auf der Zielgeraden. Viele Bereiche wurden bereits an die Nutzer übergeben und werden für die im Herbst 2021 eröffnenden Ausstellungen vorbereitet.

Doch auch wenn schon bald Besucher das Haus weiter beleben werden, ist die Arbeit von CONVIS und den anderen Projektbeteiligten noch nicht ganz getan. Stephan Ludwig, Geschäftsführer von CONVIS, sagt zum weiteren Einsatz: „Für uns ist das Ende nicht die Eröffnung, sondern das Ende ist für uns, wenn es fertig ist.“ In diesem Sinne wird CONVIS noch bis 2022 am neuen Bauwerk in Berlins Mitte beschäftigt sein.

Einen (weiteren) kleinen Einblick ins Projekt und in die Arbeit von CONVIS gewährt die 7. Folge zum Bau des Berliner Schlosses in unserer Mediathek: https://www.convis.com/mediathek.html.

Redaktionsstand:

Der Rohbau ist fertig!

weiterlesen

Neueste Technik und nachhaltige Prozesse

weiterlesen