Highlights

Wir sponsoren Extremvorhaben

CONVIS untersützt "Bottle Claus" bei seinem Fahrradmarathon durch Amerika

Claus-Henning Schulke reichte dem Weltrekordhalter Eliud Kipchoge beim Berlin-Marathon das Wasser und ging mit dem Namen "Bottle Claus" viral. In knapp fünf Tagen stellt er sich nun selbst dem härtesten Radrennen der Welt: dem "Race Across America". In 12 Tagen will er die Vereinigten Staaten von Amerika einmal von der Westküste bis hin zur Ostküste durchquert haben.

Dass er als Projektsteuerer sehr gut mit herausfordernden Situationen umgehen kann und jederzeit in der Lage ist, etwaige Risiken zu analysieren und funktionierende Strategien zu entwickeln, hat er bei unseren gemeinsamen Projekten bereits bewiesen. Schon beim Neubau des Humboldt Forums in Berlin war er ganz vorne mit dabei.

5.000 Kilometer und 50.000 Höhenmeter muss „Bottle Claus“ beim Radrennen in der Solo-Disziplin nun bewältigen, um als offizieller Finisher zu gelten. Das bedeutet: Rund 417 Kilometer am Tag radeln – mal durch endlose Prärie, mal durch Wüste, mal durch Berge. Wie viel er nebenbei schläft, das entscheidet er selbst. Je weniger Schlaf, desto besser die Zeit. Doch je größer der Schlafmangel, desto geringer auch die Leistung. Die entscheidende Herausforderung wird also sein, hier ein geeignetes Gleichgewicht zu finden.

So viel Ehrgeiz und Verrücktheit muss belohnt werden, haben wir uns gedacht. Deshalb unterstützen wir unseren ehemaligen, langjährigen Kollegen bei diesem Vorhaben als Sponsor. Schließlich sind wir ja auch ehrgeizig und verrückt. Und wer weiß, vielleicht können wir uns ja auch noch ein paar Tipps und Kniffs für den demnächst anstehenden VeloCity Berlin abschauen.


Update 26.06.2023:

Claus-Henning belegt beim "Race Across America" den zweiten Platz in seiner Altersklasse und den neunten Platz in der Gesamtwertung. 11 Tage und 6 Stunden hat es gedauert, bis er im Ziel war. Davon waren nur 2 Tage und 18 Stunden Stoppzeit – und die waren zum Teil sogar noch erzwungen durch äußere Umstände wie Gewitter. Nicht mehr als eine Stunde Schlaf am Stück. Wow!

Wir sind stolz auf unseren ehemaligen, langjährigen Kollegen und laden ihn auf ein Eis(bad) bei uns ein, sobald er aus den USA wieder zurück ist.

Redaktionsstand:

CONVIS ist neuer Hauptpartner des SV Empor Berlin

weiterlesen

Wärme aus der Havel

weiterlesen