Highlights

Hier wird die Geschichte Berlins lebendig

Feierliche Übergabe des Archäologischen Hauses am Petriplatz


Am 28. Juni 2024 fand die offizielle Übergabe des Archäologischen Hauses am Petriplatz (PETRI) im historischen Zentrum Berlins auf der Spreeinsel am historischen Gründungsort Berlins statt. Der Berliner Stadtentwicklungssenator Christian Gaebler (SPD) übergab den Schlüssel an das Landesdenkmalamt und das Museum für Vor- und Frühgeschichte. Wir sind stolz, dass wir mit unseren Projektmanagementleistungen dieses inspirierende Projekt voranbringen und damit zur Erhaltung und Präsentation unseres kulturellen Erbes von Berlin beitragen konnten.


Im Rahmen einer städtebaulichen Neuordnung mit dem Ziel der Wiederherstellung des historischen Petriplatzes reiht sich der Neubau dieses Ausstellungs- und Wissenschaftszentrums zusammen mit den benachbarten Gebäuden in ein archäologisches Band ein, das bis zum wiederaufgebauten Berliner Stadtschloss (ebenfalls ein CONVIS-Projekt) reicht.


Im Vorfeld der eigentlichen Baumaßnahme begleitete und koordinierte CONVIS archäologische Rettungsgrabungen. Zwischen 2007 und 2009 legten Archäolog:innen auf dem historischen Petriplatz die Fundamente einer mittelalterlichen Lateinschule und verschiedene Fassungen der Petrikirche (Pfarrkirche) aus dem Mittelalter, Barock und der Neugotik frei. Ein Großteil der bei den Ausgrabungen am Petriplatz geborgenen Gebeine der ersten Berlinerinnen und Berliner findet im Untergeschoss des neuen Gebäudes eine würdige letzte Ruhestätte in einem Ossarium.


Für CONVIS ist die Übergabe des Archäologischen Hauses ein weiterer Schritt in unserer Mission, kulturelle Projekte zu unterstützen und zur Bewahrung unseres Erbes beizutragen. Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft solche wertvollen Initiativen zu fördern und zu begleiten.


Offizielle Pressemitteilung der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen

Unsere Projektreferenz zum Archäologischen Haus am Petriplatz

 

Redaktionsstand:

Das war die 6. IPA-Konferenz 2024

weiterlesen

Das war das CONVIS-Sommerfest 2024

weiterlesen