Ihre Vorteile mit Convis

Alles aus einer Hand

Vielfalt an Kompetenzen und breites fachliches Know-how aus einer Hand.

Direkter Draht

Lösungen schneller finden über den direkten Draht zu den Entscheidern.

Kreatives Handwerk

Kreativ von Standards abweichen können, weil sie jederzeit bestens beherrscht werden.

Hohe Transparenz

Strategisch Denken bei einem hohen Maß an Transparenz über den gesamten Projektverlauf.

Leistungen

Materialien, auf einem Tisch, die die Beratungsdienstleistungen von CONVIS symbolisieren (z.B. Laptop).

Beraten

Wenn wir durch unsere Erfahrung und Qualifikation spannenden Projekten oder Heraus­forder­ungen zum Durchbruch verhelfen können, ziehen wir alle Register.

Mehre Baupläne, Lineal und Bleistifte übereinander stellvertretend für Großprojekte, die CONVIS plant und überwacht.

Planen

Von der Grundlagenermittlung über die Ausführungs­planung bis zum Projektabschluss haben Sie mit uns einen erfahrenen und belastbaren Partner an Ihrer Seite.

Verschiedene Elemente auf einem Tisch zur Symbolisierung der Projektsteuerung: u.a. Baupläne, Ordner, Stempel, Kompass.

Steuern

Wir stellen die Weichen für Ihren Projekterfolg. Dabei arbeiten wir zu jedem Zeitpunkt lösungs­orientiert, vorausschauend und mit hoher Transparenz.

Verschiedene Broschüren, iPad, Smartphone, Fotoapparat und Aufnahmegerät liegen auf dem Tisch, um Kommunikation und Marketing von Großprojekten zu repräsentieren.

Kommunizieren

Unsere langjährige Praxis ist eine wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe. Wir holen Sie dort ab, wo Sie stehen und gehen auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein.

Highlights

  • Nach nur 13 Monaten Bauzeit an den Nutzer übergeben

    Neues Institutsgebäude für das Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik der Universität Potsdam in Griebnitzsee fertiggestellt

    Mit dem Haus F auf dem Campus 2 (C2F) ist ein weiterer Baustein der Campus-Erweiterung für das Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH fertiggestellt.

    Das moderne Institutsgebäude für zwei Lehrstühle fügt sich in das Ensemble der bereits bestehenden Campusgebäude in unmittelbare Nachbarschaft zu der ehemaligen Reichsbahnvilla ein.

    CONVIS hat sämtliche Handlungsbereiche der Projektsteuerung (Organisation und Dokumentation, Kosten und Finanzierung, Mengen und Qualitäten, Termine und Kapazitäten) für den Bauherrn, die Hasso-Plattner-Stiftung, übernommen.

  • TGA-Gesamtpaket für Spitzenverband

    CONVIS erhält Rahmenvertrag über Ingenieurleistungen für die technische Ausrüstung von Gebäuden der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

    CONVIS hat ein neues Projekt, bei dem auf unser langjähriges Know-how im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) zurückgegriffen wird: Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat CONVIS damit beauftragt, in den technischen Anlagen der von ihr betriebenen Immobilien Gefahren abzuwehren, technische Anlagen instand zu setzen und damit langfristig den Gebäudeschutz und -betrieb sicherzustellen.

    Die DGUV, als Betreiber eigener Immobilien, trägt Verantwortung dafür, dass an ihren Objekten regelmäßig Instandhaltung-, Instandsetzungs- sowie sonstige Revitalisierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Genau diese Aufgabe überni

  • Das RheinMain CongressCenter (RMCC) ist eröffnet

    Seit April ersetzt das RMCC die ehemaligen Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden

    Gemeinsam mit Ministerpräsident Volker Bouffier, Oberbürgermeister Sven Gerich und Wirtschaftsdezernent Detlev Bendel feierten am 13.04.2018 rund 900 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur die Fertigstellung des Großprojekts RheinMain CongressCenter (RMCC).

    Die Landeshauptstadt Wiesbaden hatte rund 194 Millionen Euro für das von Architekt Ferdinand Heide geplante Gebäude bereitgestellt. Das RMCC gilt als eines der innovativsten Kongress- und Veranstaltungszentren überhaupt. Auch das Bauvolumen setzt Maßstäbe: Es umfasst eine Bruttogeschossfläche von rund 30.000 Quadratmetern. Die Veranstaltungsfläche liegt bei 20.000 Quadratmetern.

    Die Projektsteuerung für das größte Investitionsprojekt de

Stimmen

Reinhold Frenz

Geschäftsführer ModernLearning GmbH

"Ich finde CONVIS klasse. Ich hab keine Ahnung, was CONVIS noch alles so macht, aber die, mit denen ich zusammengearbeitet habe, sind sympathisch, kompetent und zuverlässig in der Arbeit."

Stefan Löchner

Anwalt Clifford Chance LLP

"Unser gemeinsames Projekt ist jetzt zu Ende gegangen und ich werde CONVIS vermissen. Die Aufarbeitung technischer Sachverhalte für mich als Jurist war faszinierend – die war mir eine echte Hilfe. Zum Glück steht das nächste Projekt schon in den Startlöchern."

Rudolf Netzelmann

u.bus GmbH

"Besonders schätze ich an CONVIS die germano-französisch-europäische Ausrichtung und dass es in der Zusammenarbeit mit dem Team kaum etwas gibt, das nicht möglich ist."

Matthias Schaup

Geschäftsführer Gemeinschaftskraftwerk Bremen GmbH & Co. KG

„Was mir an CONVIS sehr gut gefällt, ist dieses Proaktive. Da wird sich Gedanken gemacht über Probleme, die vorliegen und auf einen zugekommen und gesagt: ‚Da ist ein Thema, wollen wir da auch mal drüber sprechen?‘ Diese Eigeninitiative ist für mich eine echte Hilfestellung und Unterstützung. Und ich möchte in diesem Sinne bestärken: Weiter so! Nicht nachlassen!“

Dr. Gregor Stadtmüller

Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern (ZAK)

"Nett, kompetent und teilweise unbequem. Warum? Weil sie sich eine eigene Meinung leisten."

Klaus-Dieter Paul

Geschäftsführer u.bus GmbH

"Ich suche nach Mitdenkern und Mitreflektierern, da ich denke, dass sich Dinge nur nachhaltig verändern, wenn sich die richtigen Leute über längere Zeiträume zusammentun. In CONVIS habe ich da zum Glück einen kongenialen Partner gefunden."